Triff uns jeden 1. Freitag im Monat, ab 19:00 im Magda-Thürey-Zentrum (Lindenallee 72)
proletarische-jugend-hamburg@riseup.net

Unterstützt die Kundgebung zur Kampagne!

Internationalistische, Antifaschistische, Antikapitalistische und Antiimperialistische Jugendgruppe aus Hamburg

Unterstützt die Kundgebung zur Kampagne!

Am 08. Mai, dem Tag der Befreiung vom Faschismus, finden in Schleswig-Holstein die Landtagswahlen statt. Voraussichtlich wird die AfD wieder (knapp) in den Landtag einziehen. Damit bekommen offen rassistische, sexistische, frauenfeindliche und die arbeiter*innenfeindliche Positionen weiterhin eine große Bühne. Auch die rechte und faschistische Bewegung auf der Straße werden durch eine AfD im Landtag ideologisch, finanziell und organisatorisch gestärkt. Das gilt es zu verhindern und der eh schon stark angeschlagenen AfD Schleswig-Holstein den Wahlkampf auf den letzten Metern nochmal gehörig zu versauen.

Dabei rufen wir aber bewusst nicht dazu auf die anderen bürgerlichen Partei zu unterstützen, denn diese stehen mit ihrer jahrzehntelangen (Regierungs-)Politik für Reiche und Konzerne. Auch durch den Sozialabbau sorgten sie für ein gesselschaftliches Klima, welches Parteien wie der AfD erst zum Aufschwung verholfen hat. Für uns ist klar weder die Rechten, noch die anderen bürgerlichen Parteien werden für positive Veränderungen an unseren Arbeitsplätzen, in unseren Stadtteilen etc. sorgen. Dafür müssen wir uns die als Arbeiter*innen, Schüler*innen, Studierende usw organisieren und unsere Zukunft in die eigene Hand nehmen!

Einen Tag vor den Landtagswahlen wollen wir deshalb mit einer Kundgebung die antifaschistische Kampagne „Den rechten Wahlkampf durchleuchten – Die Rechten sind nicht die Lösung der Krise!“ abschließen und nochmal aktiv Passant*innen ansprechen.

Kommt vorbei, informiert euch und unterstützt uns.
Den rechten Wahlkampf durchleuchten – Die Rechten sind nicht die Lösung der Krise!

Kundgebung
🗓 Samstag, 07.04.2022
⏰ 14:30 Uhr
📍Holstenbrücke (vor TK Maxx)