Triff uns jeden 1. Freitag im Monat, ab 19:00 im Magda-Thürey-Zentrum (Lindenallee 72)
proletarische-jugend-hamburg@riseup.net

My body, my choice

Internationalistische, Antifaschistische, Antikapitalistische und Antiimperialistische Jugendgruppe aus Hamburg

My body, my choice

Sichere Abtreibungen werden uns in Deutschalnd seit 150 Jahren durch die Paragraphen 218 und 219a im Strafgesetzbuch unmöglich gemacht. So nimmt uns das patriarchale System unser Recht auf körperliche Selbstbestimmung. Am 28. September, dem Safe Abortion Day, gehen Frauen weltweit auf die Straße, um dieses Recht einzufordern.

KAPITALISMUS UND PATRIARCHAT

Das kapitalistische System möchte es uns so schwierig wie möglich machen Zugang zu Abtreibungen unter unkomplizierten und vor allem sicheren Bedingungen zu haben.

Wir als Kommunist:innen wissen auch, dass Abtreibungen eine Klassenfrage sind, denn all diese Hürden betreffen vor allem Arbeiter:innen. Für sie ist eine ungewollte Schwangerschaft im Zusammenspiel mit der Lohnarbeit eine Doppelbelastung.

Vor allem für Menschen mit Behinderungen, trans* Personen und nicht deutsch-sprachige Migrant:innen ist der Zugang zu Abtreibungen enorm erschwert. Sprachbarrieren und rassistische Strukturen verhindern für viele den Zugang zu medizinischer Grundversorgung, wie zum Beispiel Abtreibungen.

SICHERE ABTREIBUNGEN JETZT!

Sichere Abtreibungen werden nicht nur durch den Staat unmöglich gemacht, sondern auch durch Faschisten und Abtreibungsgegner, die den Betroffenen Personen vor den Kliniken auflauern. Sie gehen verbal oder sogar körperlich gegen Betroffene vor, um sie „umzustimmen“. Auch die Kirche übt weltweit Kontrolle über die Körper von Schwangeren aus. Wir stehen deshalb solidarischen mit unseren Mitstreiter:innen in Polen und blicken voller Hoffnung nach Argentinien, wo erst vor Kurzem legale Abtreibungen erkämpft wurden. Nehmen wir uns ein Beispiel an den Aktivist:innen in Argentinien und gehen zusammen auf die Straßen!

Wir fordern: Körperliche und sexuelle Selbstbestimmung, uneingeschränkten und barrierefreien Zugang zu Abtreibungen unter sicheren Bedingungen, die Abschaffung der Paragraphen 218 und 219a des Strafgesetzbuchs, sowie die Entkriminalisierung und Legalisierung von Abtreibungen weltweit.

MY BODY MY CHOICE

FIGHT THE SYSTEM RAISE YOUR VOICE