Triff uns jeden 1. Freitag im Monat, ab 19:00 im Magda-Thürey-Zentrum (Lindenallee 72)
proletarische-jugend-hamburg@riseup.net

Demo zum 8. Jahrestag der Revolution in Rojava

Internationalistische, Antifaschistische, Antikapitalistische und Antiimperialistische Jugendgruppe aus Hamburg

Demo zum 8. Jahrestag der Revolution in Rojava

Wir waren heute auf der bundesweiten Demo in Berlin zum achten Jahrestag der Revolution in Rojava.

Wir beteiligten uns am kämpferischen Jugendblock, welcher lautstark durch die Straßen Neuköllns zog. Gegen Mitte der Demo wurde ein riesiges Dachtranspi aufgezogen, welchem durch Rauchtöpfe und Bengalos nachdruck verliehen wurde!

Die Bullen fuhren auf was ging, so waren mehrere Zivis in der Demo und drei mutmaßliche Staatsschützer anwesend, die neben der Demo liefen.

Einer der Bullen lief während der ganzen Demo mit einer Hand an der Waffe. Ob er  nur vor den Revolutionär*innen in der Demo Angst hatte oder uns, den Demonstrant*innen Angst machen wollte können wir nicht sagen.

Gegen Ende der Demo dachten die Bullen, es wäre schlau verschiedene Demonstrationsteilnehmer*innen wegen Vermummung festzunehmen, wurden dafür aber auch von anderen aus der Demo mit viel Nachdruck zurechtgewiesen so das „nur“ 4-5 Verhaftungen stattfinden konnten. Das der Vorwurf der Verhaftungen Vermummung war, zeigt wie verzweifelt sie nach einem Grund suchen, uns Revolutionär*innen zu unterjochen. Wir schicken den Verhafteten unsere Solidarität und werden für sie und die kurdischen Genoss*innen in Rojava hier den Kampf mit allen nötigen Mitteln fortsetzen!

Lang lebe Rojava!